Rückblick auf den Gratisrollenspieltag 2018

Am Samstag fand der Gratisrollenspieltag 2018 statt und er war sowohl für mich, als auch nach dem, was ich bisher gelesen habe, ein voller Erfolg!

Im Fantasy Stronghold in Ludwigsburg ging es um 10 Uhr los. Und es waren auch schon ordentlich Leute da, so dass am Anfang 3 Runden gespielt wurden; Star Wars Am Rande des Imperiums, Shadowrun und Dungeon World.
Die Spieler in meiner Dungeon World Runde waren alle schon rollenspielerfahren, kannten allerdings das System noch nicht. Die Runde lief dann, wie ich es von DW gewohnt bin, sehr dynamisch und actiongeladen. Am Ende mussten drei Charaktere mitansehen, wie ein gewaltiger Drache den Halblingsdieb in seinen Klauen davon trug.

In der kurzen Pause danach konnte ich dann noch mit einigen Leuten über Dungeon World, den GRT und den coolen Stuff im Paket dieses Jahr quatschen. Außerdem habe ich natürlich noch ordentlich Werbung für die Geekmansion gemacht ;)

Nachmittags gab es noch einmal drei Runden. Wieder Star Wars, außerdem Unleashed, das Rollenspiel zum Hordes Tabletop und Kagematsu.
Dieses Mal hatte ich gleich vier komplette Einsteiger in der Runde Kagematsu. Sie kannten Pen&Paper Rollenspiele von den Rocket Beans und hatten dann vom GRT erfahren. Dazu kam noch eine Spielerin aus der DW Runde, die sehr toll Kagematsu verkörperte.
Die Runde hatte eine gute Mischung aus Tragik und Komik, hat viel Spaß gemacht und kam zu einem wirklich dramatischen Ende als der wandernde Ronin von einer Räuberbande getötet wurde und das wehrlose Dorf in Flammen aufging. Die neuen Spieler haben tolle, lebendige Charaktere gespielt und super Ideen eingebracht.
Außer den vieren war auch in der Star Wars Runde ein Spieler ohne Rollenspielerfahrung und bei Unleashed spielte eine Mutter und ihre kleinen Tochter mit. Der GRT hat sich meiner Meinung nach gut bewährt um neuen Spielern mal einen Einblick zu geben und sie mit anderen zu vernetzen. Auch die Werbung dafür hat in Ludwigsburg gut funktioniert.
Insgesamt ein tolles Event mit etwa 30 Teilnehmern und Interessierten. Ganz besonderer Dank gilt dem Fantasy Stronghold, die den Tag nicht nur wieder toll organisierten, sondern die Spielleiter auch hervorragend versorgt haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.